Für Gründer/Studierende: Entrepreneurship School

ESS - Der Workshop für Gründungen

In diesem Jahr jährt sich die Entrepreneurship School zu zehnten Mal.

 

An drei Tagen vom 10.-12. Dezember 2020 geben wir jungen GründerInnen die Chance, mit VertreterInnen aus der Start-Up-Szene, beispielsweise VC-GeberInnen, erfolgreichen GründerInnen und ExpertInnen des Entrepreneurships, an ihren Geschäfts- und Gründungsideen zu arbeiten und diese gemeinsam weiterzuentwickeln.

 

Für dieses Intensivseminar werden vor allem junge GründerInnen aufgefordert, sich mit innovativen Ideen und Konzepten zu bewerben, die einen nachhaltigen Erfolg versprechen. Neben der Projektarbeit in Ideenworkshops sollen fachliche und methodische Inhalte zum Thema Entrepreneurship gemeinsam mit hochkarätigen ReferentInnen aus Wirtschaft und Wissenschaft erarbeitet und vertieft werden. Herausfordernde Soft Skills-Einheiten ergänzen das kompakte Programm. Im Anschluss an das intensive Tagesprogramm bietet das abendliche Gespräch den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich mit Unternehmer- und Gründerpersönlichkeiten über deren Erfahrungen auszutauschen.

 


 

Interessierte bewerben sich bitte per E-Mail bis zum 20. November 2020 beim ZE Zentrum für Entrepreneurship unter e-school(at)pfh.de. Wichtig ist, dass (neben persönlichen Angaben) in einem 2-3-seitigen Motivationsschreiben, das eine Executive Summary der Geschäftsidee beinhalten sollte, das Interesse an einer Teilnahme begründet wird. Selbstverständlich ist die Vertraulichkeit der übermittelten Daten dabei gewährleistet.

 

Die Veranstaltung findet am Campus der PFH Private Hochschule Göttingen statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für die Teilnahme an der Entrepreneurship School wird ein Kostenbeitrag von 75,- € erhoben, um die Verbindlichkeit der Anmeldung zu gewährleisten. Übernachtungen und Verpflegung sind inklusive.

 

Die Entrepreneurship School richtet sich an Studierende und Alumni der PFH Privaten Hochschule Göttingen. Sie gilt auch für andere interessierte Studierende, Alumni und Wissenschaftliche Mitarbeiter der Hochschulregion Göttingen.

 

Die Abstands- und Hygieneregeln werden während des gesamten Workshops eingehalten!

 

Hier geht´s zum Flyer

 

In der Region für die Region.

 

Besonderheit in diesem Jahr wird die Integration unseres erfolgreichen Formats "Startup meets Mittelstand" sein.